Technik

Trotz aller rechtlichen Rahmenbedingungen arbeitet der Öffentlich bestellte Vermessungsingenieur mit hochpräziser Technik. Hierzu zählt neben der Auswertetechnik insbesondere die Messtechnik, um eine fehlerfreie und wirtschaftliche Bearbeitung der gestellten Aufgaben zu ermöglichen.

Das Büro verfügt über entsprechende Vermessungsgenehmigungen für qualifizierte Mitarbeiter, so dass bis zu 4 Messtrupps für die Ausführung von Liegenschaftsvermessungen zur Verfügung stehen. Für ingenieurtechnische Arbeiten stehen weitere Kapazitäten bereit, die bedarfsorientiert ausgestattet mit der notwendigen Technik eingesetzt werden.

 

 

 

Infoblatt zu technischen Verfahren