Beratender Ingenieur
Die Berufsbezeichnung "Beratender Ingenieur" ist gesetzlich geschützt. Beratende Ingenieure sind in der Regel freiberuflich tätig und bieten eine eigenverantwortliche und unabhängige Beratung und Sachverständigentätigkeit im Bereich des Ingenieurwesens an.

Zulassungsvoraussetzung ist u.a. die Mitgliedschaft in der Ingenieurkammer einschließlich Eintragung in der Liste der Beratenden Ingenieure eines Bundeslandes.